Selbst die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt


Laozi, ein chinesischer Philosoph, wird als Quelle dieser Maxime genannt. Jedoch ist Laozi kein Name einer Person, sondern ein Ehrentitel, der mit „alter Meister“ übersetzt werden kann. Im 64. Kapitel des Daodejing („Buch vom Weg der Weisheit und der Tugend“), einer Sammlung von chinesischen Weisheiten von vor über 2000 Jahren, heißt es:

„Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt“

oder „Eine Reise von tausend Meilen beginnt unter Deinen Füßen“. Jeder Mensch wagt im Laufe seines Lebens unweigerlich immer wieder erste Schritte. Je älter man wird, umso mehr Schritte hat man auf dem Buckel, sie bleiben als Erinnerung. Aber die schönsten Schritte sind die Schritte in Richtung unserer Träume. Ihre Verwirklichung ist immer einen Schritt entfernt. Wer diesen Schritt nicht wagt, dem bleiben nur seine Träume.

Aber „Träumen“ ist auch schön, die Welt ist wunderschön. Während ich das schreibe, bin ich bereits über 60 Jahre alt und meine Reise-Wunschliste ist lang und sie wird immer länger. Ich weiß, dass ich viele dieser Orte nicht mehr persönlich erkunden werde, es hält mich aber nicht davon ab, diese Orte in meine Liste aufzunehmen. Manchmal reicht mir ein Film, ein Reisebericht oder ein Buch aus, mich an diese Orte zu bringen. Auch für diese Orte kann ich mich begeistern und meine Begeisterung teile ich gerne mit Euch „Reisende Freunde“.

Es stimmt, jede „Reise beginnt mit dem ersten Schritt“ und jeder macht seine eigenen Erfahrungen, die vielleicht auch darauf warten, mit anderen geteilt zu werden. Aber es sind immer die eigenen Schritte. Aus diesen Gedanken heraus ergab sich der Leitspruch für meine Seite und auch die Ableitung für den Namen meiner Homepage – „adimlarim“, in deutsch „meine Schritte“.

Auf ein Wiedersehen reisende Freunde


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DE